Haus HAG

Nutzung:

Wohnbauten

Ort:

Hameln

Jahr:

2013

Status:

realisiert

Leistungsphasen:

1-8

Fotos:

Sebastian Grundgeir | SGG photography


Bei der Sanierung des Mehrfamilienhauses HAG wurden zwei Wohneinheiten zusammengelegt und über eine einläufige Treppe miteinander verbunden. Die Treppe schafft neben der vertikalen Verbindung als funktionales Möbel zusätzlichen Stauraum und gliedert den Eingangsbereich und Flur.

Das großzügige Wohn- und Esszimmer öffnet sich zum Garten und schafft einen fließenden Übergang von Innen und Außen. Gezielt gesetzte Deckenlichtfelder inszenieren den Küchen- und Eingangsbereich.