WAGENHAUS AZH

Nutzung:

Sonderbauten

Ort:

Hannover

Jahr:

2016

Status:

realisiert

Fotos:

NGA


Neubau eines Wagenunterstandes für das Autismus Zentrum Hannover (AZH). Der kleine Holzrahmenbau dient als Außenlagerrraum für Fahrräder, Roller, Dreiräder Bollerwagen und weiteres Spielzeug für die Kinder. Das Wagenhäuschen ist auf vier Streifenfundamenten gegründet. Vier Wandscheiben mit aufgesetzten Holzlamellen bilden die Fassaden. Drei Doppelflügeltüren ermöglichen den Zugriff auf eingelagerte Spielzeuge und Geräte. Der Innenraum besteht aus zwei Ebenen: Eine niveaugleiche Stellfläche und ein zusätzlicher Regalboden dienen als Lagerbereich. Der Regalboden ist rückseitig entnehmbar, so dass für Feste und Veranstaltungen ein überdachreer Tresenbereich entsteht. Das Projekt wurde vom Round Table 7 Hannover als Serviceprojekt finanziert und in gemeinschaftlicher Arbeit realisiert. NGA unterstütze das Projekt durch eine kostenfreie Planung und handwerkliche Unterstützung. Wir danken allen Beteiligten und Unterstützern und wünschen den Kindern und Erziehern viel Spaß bei der Nutzung.